TECTA Kragstuhlmuseum – Interview mit Axel Bruchhäuser

Am 09. und 10. Mai ging es für das großgestalten-Filmteam – gut ausgerüstet mit Kameras, Hohlkehle, Lichtboxen, Stativen, Mikrophonen, SD Cards, Kabeln und klugen Fragen – nach Lauerförde ins Tecta Kragstuhlmuseum, um Interviews mit dem Gründer des Museums Axel Bruchhäuser zu führen. Im Fokus standen persönliche Anekdoten zu den Exponaten des Museums und ihre kulturgeschichtlichen Hintergründe. Ein großartiges Erlebnis mit vielen überraschenden und faszinierenden Erkenntnissen.