Wegeleitsystem für NOVA Neufahrn

In den 1960er-Jahren gründete der US-amerikanische Kosmetikhersteller Avon Products Inc. einen Produktionsstandort in Neufahrn bei München. Nach einem halben Jahrhundert stellte das Unternehmen die Produktion ein. 2014 erkannte die BEOS AG das Potenzial dieses Areals und erwarb es für ihre Investoren. Ziel war es, das Objekt neu zu beleben und die Industriebrache zu einem modernen, gemischt genutzten Multi-Tenant-Gewerbepark zu revitalisieren.

Indem wir den bestehenden Firmenname AVON zu dessen Anagramm NOVA (lat. »Neuling«) spiegelten, ist es uns gelungen, eine Brücke zwischen der Historie des Standorts und den Zukunftsperspektiven zu schlagen. Zudem signalisiert der Name das Neue und drückt so die hohen Ambitionen der Revitalisierung aus. Ausgehend von dem entwickelten visuellen Erscheinungsbild haben wir ein zugleich farbenreiches und reduziertes Orientierungssystem realisiert, welches die Besucher*innen zielsicher durch den Gewerbepark leitet. Der sanfte Farbverlauf des Systems sorgt, im Zusammenspiel mit der stringenten und kraftvollen Nummerierung der einzelnen Gebäude, für ein harmonisches Gesamtbild. So wurden Farbe und Typografie nicht nur zu zentralen Elementen der Orientierung, sondern zu wichtigen Bestandteilen der Industriearchitektur des neuen Gewerbeparks.

ICONIC und Red Dot

Wir freuen uns gemeinsam mit unserem Kunden BEOS über die Auszeichnungen des Projekts mit dem »ICONIC Award 2020, Innovative Architecture«und dem »Red Dot Award: Brands & Communication Design 2020«. Die Neupositionierung und das Orientierungssystem des revitalisierten Gebäudekomplex NOVA Neufahrn überzeugte die Jurys der renommierten Design-Wettbewerbe.