caspar

retail in transition

Layout: Martin Schüngel

Ein Hauptaugenmerk der Buchgestaltung für die wissenschaftliche Studie »retail in transition«, durchgeführt von caspar.research., lag auf der Gestaltung des Umschlags. Der typografische Titel setzt links oben auf dem Cover an, löst sich zur Mitte hin in seine Bestandteile auf und formt sich erneut – von »retail in« zu »transition«. So verkörpert die Illustration symbolisch die tiefgreifenden Umbrüche des Einkaufsverhaltens mit gravierenden Auswirkungen auf unsere Innenstädte und deren Anforderungen an Städtebau und Architektur.

Die konsequente Umsetzung aller Elemente des Covers in einer eleganten, in allen Farben schillernden Heißfolie, ist eine Reminiszenz an die Mode- und Kosmetikwelt, ein Inbegriff, wenn es um das Thema Shopping geht.

Der Innenteil setzt auf eine klare Struktur, ein rasterorientiertes, strenges Layout, präzise Schaubilder und Illustrationen und eine reichhaltige Bebilderung der aufgeführten Studienergebnisse und ihrer Beispiele.

Format: 168 × 237 mm
208 Seiten
4/4-farbig Offset
Farbig schillernde Heißfolienprägefolie
Schrift: Messina Sans (Luzi Type)
Druck: Druckerei Kettler

Verwandte Themen

caspar.
Retail in Transition – Verkaufswelten im Umbruch
Caspar.
Annual 19/20 – Maßstab Mensch
meyerschmitzmorkramer
Annual 2018/2019