Studio für Gestaltung schafft Orientierung. Unsere maßgeschneiderten Wegeleitsysteme orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen der Nutzer*innen und unterstreichen das charakteristische Erscheinungsbild des Standortes. Wir gestalten Orientierungssysteme als initiale Kommunikationspunkte zwischen Besucher*in und Gebäude.

Wir sind Designer*innen, Architekt*innen, Typograf*innen, 3D-Artists, Illustrator*innen, Texter*innen und Programmierer*innen. Wir betrachten jedes einzelne Projekt aus verschiedenen Blickwinkeln und sind so in der Lage, die geplante Architektur, die Bauliche Struktur und den städtebaulichen Raum präzise zu analysieren und angemessene Antworten zu formulieren. So schaffen wir Orientierung.

Die Studie des bestehenden oder geplanten Orts, seiner Struktur, Architektur, Landschaft, Wege, Materialien und Identität, ist der Ausgangspunkt unserer Auseinandersetzung. Dabei fokussieren wir nicht nur die räumlichen Gegebenheiten, sondern beschäftigen uns auch intensiv mit den Bedürfnisse der Nutzergruppen und Wegeströme.

Wir verstehen uns als Teil des Planungsteams aus Projektentwicklung, Städtebau, Architektur und Landschaftsplanung. Eine prozesshafte und dialogorientierte Arbeitsweise bildet dabei das Fundament für einen erfolgreichen gemeinsamen Entwicklungsprozess.

Gute Architektur erzeugt aus sich heraus eine natürliche Orientierung. Wir verstehen uns als Unterstützer der bestehenden räumlichen Qualitäten und versuchen, nur wirklich notwendige Maßnahmen umzusetzen. Dabei arbeiten wir vorwiegend mit bestehenden Elementen – Wandflächen, Scheiben, Böden und Decken werden zu Trägern von Informationen. Der gezielte Einsatz zusätzlicher Wegweiser wie Stelen oder Schilder geschieht in Harmonie mit dem architektonischen Farb- und Materialkonzept. Ressourcenschonung und der Einsatz ökologischer Werkstoffe sowie Herstellungsprozesse stehen im Fokus unserer Arbeit.

Es geht uns um die Entwicklung einer passgenauen gestalterischen Sprache. Wir finden den Namen des Standorts, entwerfen Logo und Typografie, definieren Layout und Formensprache und leiten die Farben und Materialien aus den Gegebenheiten ab. Der grafische Entwurf wird in einem Orientierungsleitkonzept aller Standorte visualisiert. Ein detaillierter Maßnahmenkatalog bildet den Leitfaden für eine präzise Realisierung. Wir betreuen die Umsetzung bis zur Abnahme und verstehen uns als enger Partner aller Projektbeteiligten.

AVENTOS GROUP
VAREAL Orientierung und Identität
BEOS AG
WEST'N – Leitsystem
BEOS AG
Nova Neufahrn Leitsystem
Rheinauhafen Köln
Wege- und Parkleitsystem
TECTA
Messestand, Salone del Mobile 2022
TECTA
Messestand, imm Cologne 2020

Unsere Leidenschaft gilt der Architektur – welche Idee und Haltung liegen ihr zugrunde, welche Botschaft vermittelt sie uns, welchen Funktionen ist sie gewidmet. Uns geht es darum, die Intention der gebauten Umgebung mit unseren Maßnahmen weiterzudenken und so Orientierung zu stiften.

TECTA
Messestand, Salone del Mobile 2019
TECTA
Messestand, IMM Cologne 2019